9 C
Marrakech
Tel: +41 76 401 60 88
Email: trekmarokko@gmail.com
Startseite Alle Touren Sahara Reisen Wüstentrekking in Marokko

Wüstentrekking in Marokko

1290.00 CHF

* Stadtführung in Marrakech.
* Draa-Tal und Oasen.
* 5-tägige Wüstentrekking.
* Abwechslungsreiche Landschaft: Schlucht, Steinwüste und Dünen
* Besichtigung von Telouet Kasbah.

Artikelnummer: Zagora-01-2019 Kategorie:

Beschreibung

Wüstentrekking in Marokko: Von Lfayja (Zagora) bis Erg Lghol. Auf dieser Trekkingtour werden Sie die marokkanische Wüste Kennenlernen.
Anreise nach Marrakech oder Casablanca. Sie werden vom Flughafen abgeholt und In Marrakech übernachten. Transfer von Marrakech über den Hohen Atlas und durch das malerische Drâa-Tal bis an den Rand der Wüste. Die Trekkingtour mit Dromedaren führt auf Oumlaaschar Pass (etwa 400 Höhenmeter), durch Steinwüste, Lmhasser Schlucht, Sanddünen und über Trockenebenen. Auf der Rückreise besuchen wir Aït Ben haddou und fahren dann über das Ounila-Tal und den Tizi-n-Tichka Pass zurück nach Marrakech.

Wüstentrekking Programm

1. Tag Anreise nach Marrakech
Sie werden vom Flughafen abgeholt und übernachten in einem Riad (Stadthaus) in der Medina von Marrakech. Individuelle Abendgestaltung.
2. Tag Marrakech
Freiwillige Stadtführung durch die Medina am Vormittag. Orientierung zur Reise und Kennenlernen am Nachmittag im Riad. Der Rest des Tages und der Abend stehen zur freien Verfügung. (F/./.)
3. Tag Marrakech – Ait Ben Haddou
Morgens Aufbruch im Minibus von Marrakech über den Tizi-n- Tichkain in den Süden Marokkos. Übernachtung in einem Gasthaus in Ait Ben Haddou. Ait Ben Haddou besichtigen (F/M/A). Fahrzeit: ca. 4 Stunden
4. Tag Ait Ben Haddou – Zagoura – Lfayja
Weiterfahrt im Minibus Richtung Süden durch das schöne Drâa- Tal, durch alte Dörfer und vorbei an Palmenoasen bis nach Zagoura, dem Treffpunkt mit den Dromedaren und dem Begleitteam. Nach dem Beladen der Dromedare gehen wir ca. 1 Stunde bis nach Lfayja, dem Camp für die erste Nacht (F/M/A) Fahrzeit: 4 Stunden. Wanderzeit: 1 Stunde
5. bis 9. Tag Trekking von Lfayja nach Erg Elghoul
Während der nächsten fünf Tage wandern wir durch die Oued Lamhasser Schlucht, Sanddünen, Steinwüsten und über Trockenebenen.
Wir wandern zwischen 4.5 und 6,5 Stunden pro Tag. Die Dromeda-retragen Ihr Gepäck und alles Material. Die Nacht verbringen wir ganz nach Wunsch im Zelt oder unter freiem Sternenhimmel. Unterwegs werden Sie mit einem PicNic oder einer warmen Mahlzeit verpflegt, abends immer mit einer vollwertigen Mahlzeit bekocht (F/M/A)
10. Tag Erg Elghoul – Foum Zguit – Aït Ben Haddou
Ein Jeep fährt uns nach Foum Zguit. Von dort geht es im Minibus weiter nach Aït Ben Haddou, wo wir in einer Herberge übernachten (F/M/A) Fahrzeit: 7Stunden
11. Tag Aït Ben Haddou – Marrakech
Der Minibus bringt uns durch das Ounila-Tal über Telouet zurück nach Marrakech. Fahrzeit: 4 Stunden (F/M/.)
12. Tag Marrakech
Individuelle Gestaltung oder Rückreise (F/./.)

Wüstentrekking Leistungen:

3 Übernachtungen in Marrakech in einem Riad in der Medina (Doppelzimmer mit Frühstück).
Transfer Marrakech – Start- und Endpunkt des Trekkings.
Während des Trekkings Übernachtung im Zelt. Leitung durch Hassan, einem Deutsch sprechenden, lizenzierten Bergführer aus dem Hohen Atlas, Trekkingkoch und Begleitteam mit seinen Dromedaren für den Transport von Material, Gepäck und Verpflegung, Frühstück, Mittag- und Abendessen, Zelte, Liegematten, Küchenutensilien, Wasserfilter, Reiseorganisation
Nicht inbegriffen sind:
Flug, Reiseversicherung, Schlafsack (Komforttemperatur -5°C), Trinkgeld (etwa 100 Euro), Eintritte, Mittag- und Abendessen in Marrakech