Marokko Trekking:

Erleben Sie die beeindruckende Schönheit des Hohen Atlas auf einer Wanderung vom fruchtbaren Tal des Aït Bouguemez zur majestätischen M’Goun-Kette. Diese Tour führt Sie durch eine der schönsten und ursprünglichsten Regionen Marokkos. Startpunkt ist das fruchtbare Tal des Aït Bouguemez, auch bekannt als «Tal der Glücklichen», mit seinen grünen Feldern und traditionellen Berberdörfern. Von hier aus überqueren Sie einen Pass und erreichen die Hochebene am Nordfuß der M’Goun-Kette. Nach der optionalen Besteigung des 4068 Meter hohen M’Goun-Gipfels, einem der höchsten Gipfel des Atlasgebirges, genießen Sie atemberaubende Panoramablicke. Der Abstieg führt ins Oulilimte-Tal, wo Sie dem Weg im Flussbett bis zu den Quellen bei Igli folgen. Schließlich überqueren Sie den Pass Tizi-n-Aït Imi und kehren ins Tal des Aït Bouguemez zurück.
Erleben Sie die Vielfalt der Sahara auf einer faszinierenden Trekking-Tour von Lfayja (Zagora) bis zu den Sanddünen des Chegaga. Diese abwechslungsreiche Reise führt Sie durch verschiedene Wüstenlandschaften und bietet Ihnen einen tiefen Einblick in die Magie der Sahara. Beginnen Sie Ihre Reise in Marrakech oder Casablanca, wo Sie nach der Abholung vom Flughafen in Marrakech übernachten. Der Transfer führt Sie über den Hohen Atlas und durch das malerische Drâa-Tal bis an den Rand der Wüste. Die Tour startet in der Steinwüste bei Zagora (Lfayja) und führt durch die Oasen und Schluchten des Ouad Lmhasser bis zu den beeindruckenden Sanddünen des Chegaga. Begleitet von Dromedaren, die Ihr Gepäck tragen, durchqueren Sie die Wüstenlandschaft. Auf der Rückreise besuchen Sie die historische Kasbah Aït Ben Haddou und fahren durch das Ounila-Tal und über den Tizi-n-Tichka-Pass zurück nach Marrakech.