Wüstenwanderung in Marokko ist eine leichte Wanderung Tour durch Marokkanische Wüste von M’Hamid bis Erg Chegaga.
Transfer von Marrakech über den Hohen Atlas und entlang Drâa-Tal (die längste Fluss in Marokko, mit schönen Oasen) bis an den Rand der Wüste. Die Wüstenwanderung mit Dromedaren führt durch Sanddünen, Steinwüste und über Trockenebenen. Auf der Rückreise besuchen wir Aït Ben haddou und fahren dann über das Ounila-Tal und den Tizi-n- Tichka Pass zurück nach Marrakech.

Buchen / Anfrage >>

Wüstenwanderung in Marokko Programm

1.Tag Anreise nach Marrakech

2.Tag Marrakech

3.Tag Marrakech – Aït Ben Haddou

4.Tag Aït Ben Haddou – M’hamid

5.Tag Rass Ennakhl – Sidi Naji

6.Tag Sidi Naji – Erg Zeher

7.Tag Erg Zeher – Erg Smer

8.Tag Erg Smer – Chegaga

9. Tag Erg Elghoul – Foum Zguit – Aït Ben Haddou

10. Tag Aït Ben Haddou – Marrakech

11. Tag Rückreise

Wüstenwanderung in Marokko Leistungen

Transfer Flughafen – Riad – Flughafen in Marrakech
3 Übernachtungen in einem Riad in Marrakech
2 Übernachtungen in einem einfachen Gasthaus in Ouarzazat
Transfer Marrakech – Start- und Endpunkt des Trekkings
Während des Trekkings Übernachtung im Zelt
Leitung durch Hassan Fahim, ein deutschsprachiger, lizenzierter Berg- und Wüstenführer
Trekkingkoch und Begleitteam mit seinen Dromedaren
Verpflegung mit Frühstück, Mittag- und Abendessen
Zelte, Liegematten, Küchenutensilien, Wasserfilter
Reiseorganisation