• atlas-fresches-brot
  • Atlas Trekking: Telouet – Ait Bouguemez
  • atlas-kamp
  • atlas-izoghar-trocken-see
  • Marrakech Souk

Das Atlas Trekking: Telouet – Ait Bouguemez im hohen Atlas führt Sie von Telouet an der Nordseite des Tizi n’Tichka durch schöne Täler, über Pässe und das Hochplateau von Tarkeddit auf den Gipfel des M’Goun (4’068m). Es endet im Tal des Aït Bouguemez. Rötliche Erde, karge Berge, grandiose Aussichten und schöne Dörfer prägen das Landschaftsbild.

Schwere Trekking Tour, gute Kondition erforderlich. Für Fragen bitte kontaktieren Sie uns!

  • Treffpunkt: im Riad 
  • Kontakt: Hassan Fahim +41 76 401 60 88 / +212672737478 
  • Preis: 1500 CHF

HIGHLIGHTS Atlas Trekking: Telouet – Ait Bouguemez

  • Marrakech
  • Telouet Kasbah
  • 8-tägige Atlas Trekking
  • M’Goun Gipfel 4068m
  • Tassaout Dörfer und Fluss
  • Megdez Dorf, schönstes Berberdorf im Atlas

Reiseverlauf Atlas Trekking: Telouet

1. Tag Anreise nach Marrakech
Sie betreten und verlassen Marokko durch das Tor zum Süden: in Marrakech, der von Träumen und Legenden umwobenen Stadt. Sie werden vom Flughafen abgeholt und zu einem Riad (Stadthaus) in der Medina von Marrakech gefahren. Freie Abendgestaltung.
2. Tag: Marrakech – Telouet – Anfrgal (2‘200m)
Frühmorgens Aufbruch im Minibus Richtung Süden in den Hohen Atlas bis nach Telouet, ca. 20 km nordöstlich des Tizi n’Tichka. Besichtigung der Kasbah El Glaouis und Picknick. Treffen der Maultierequipe und Beladen der Tiere. Beginn der Wanderung bei Tighza durch eine helle Flusslandschaft bis auf die grüne Hochebene Anfrgal.
Mahlzeiten: (F/M/A) | Fahrzeit: ca. 4 Stunden/ Wanderzeit: ca. 3 Stunden | Übernachtung: im Zeltlager
3. Tag: Anfrgal – Tawdja (2‘250m)

4. Tag: Tawdja – Megdez (1‘930m)
Leichter Anstieg über steinige Schaf- und Ziegenweiden, runde Bergrücken und Abstieg auf einem von Steineichen gesäumten Pfad. Flussüberquerung und längerer Aufstieg auf einen luftigen Pass. Abstieg in roten Steinhängen. In der Ferne wird Megdez erkennbar. Camp unterhalb des Dorfes am Fluss im Schatten von Walnussbäumen. Mittagessen im